Category Archives: Allgemein

Über uns

 

Biergarten

Idyllischer Hof-Biergarten, versteckt in den südlichen Ammersee-Auen (Stillern bei Raisting) bietet hausgemachte Spezialitäten.
Genießen Sie den ursprünglichen Geschmack natürlicher Produkte aus ökologischer Erzeugung:
Schmackhafte Brotzeiten und Speisen, würzig-süffige Biere veschiedener Biobrauereien und eine Auswahl frischer Kuchen und Torten.
Gerne richten wir für Sie auch private oder betriebliche Feste aus! Kontaktieren Sie uns bitte einfach unter 08809 / 862 & -675 oder
info@hof-biergarten.de

 

Geschichte

Stillern liegt an der einstigen Römerstraße von Epfach nach Gauting. Zur Zeit der “alten Römer” war es aber noch nicht besiedelt.

Im frühen Mittelalter diente dieser Weg einige Jahrhunderte lang dem Abtransport von Holzkohle, die im “Ochsenfeld”, (westlich von Stillern) produziert wurde. Durch die Holzkohleherstellung entstand eine Lichtung, die von den Truppen Napoleons als Lager genutzt wurde. Es wurden Reste von Hausrat und Geldstücken bei den Lagern gefunden. Vermutlich ab dem 12.Jahundert wurde von einem Mönch an der Stelle der heutigen Kapelle eine Einsiedelei errichtet. Er hat dort Selbstverpflegung betrieben und Vorbeiziehende verpflegt.

Stillern hieß über Jahrhunderte “Pählschwang”, da es als Weideland zum Hochschloss Pähl am Ammersee gehörte. Als es seinen Eigentümer wechselte, baute das Kloster Wessobrunn in Stillern anstelle der Einsiedelei unsere barocke St. Stephanus Kapelle, die weiterhin als Klause benutzt wurde. Ein Mönch lebte dort, versorgte Kaufleute und Händler auf der Südroute, die München mit den Alpenwegen verband. Hin und wieder hielt er auch Gottesdienste ab.

Die Kapelle St. Stephanus wird bereits 1615 mit zwei Höfen erwähnt. Im 16. Jahundert übernahmen die Stiller von Forst (Stillerhof) die Waldweide, die seitdem als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt wird. Pählschwang hieß nun “Beim Stillerbauer“. Daraus wurde Unterstillern, nachdem der Bauer den zum Kloster gehörenden “Stillerhof” eingetauscht hatte. Später nutzte König Ludwig den nach ihm benannten Weg um vom Starnberger See nach Schloß Linderhof zu gelangen. Noch  heute nutzen Wanderer und Radfahrer Stillern und den Hof-Biergarten als Rastplatz auf dem Jakobsweg und dem König-Ludwig-Weg.

 

Kommentare

eine echte Vorzeigeadresse

–> Treffpunkt Biergarten

ein Paradies für Radler, Wanderer, Ökofans und Kinder

–> Biergarten.com